Suche: Suche abschicken


Dumm & Dümmer
Das Debüt der Farelly-Brothers - genialische Bad Taste-Comedy mit Jim Carrey.


Werbung

Eine Kritik von Christoph Huber

Damals noch großteils als Jim Carrey-Vehikel abgeschrieben, zeigt sich in Dumb And Dumber in Wirklichkeit schon die volle Größe der Farelly Brothers (Kingpin, There´s Something About Mary): ihre Geschichte um zwei Idioten, die der Zufall nach Colorado verschlägt, ist nicht nur eine Hommage an die Martin/Lewis-Buddy-Movies, sondern auch ein wilder Rundumschlag in dem Individualanarchie und Blödheit als größte Konstanten des Daseins triumphieren - insofern ist das gar nicht mehr so weit von Hawks, auch wenn der Referenzrahmen ein anderer ist, wenn sich etwa Jim Carrey in ein spastisches Bruce Lee-Imitat verwandelt, den chinesischen Koch duelliert, ihm das Herz herausreißt und es schnell noch in ein Warmhaltesäckchen steckt, bevor der andere zu Boden geht.